Samstag 20.10.2012

My Lucky Revolutions Festival Feeling!

edit

Spring.

Eigentlich wolltest du garnicht. Doch dann wurdest du überredest, hingeschleift und nun steckst du mittendrin. Schon von weitem hast du gehört, was auf dich zukommt. Laut krachende Riffs, wildumherstreuende Lichter und eine feiernde Meute, die jeden Ton mitsingt – und obwohl du dich dagegen sträubst, überkommt es dich. Das unverkennbare Gefühl auf einem Festival zu sein ergreift jede Faser deines Körpers. Es durchfährt dich, deine Muskeln zucken aus lauter Vorfreude…

Solche Gefühlsausbrüche sollt ihr erneut erleben, wenn Demion und Spanky geschickt Platte um Platte auflegen, um die Ohren der im Takt wippenden Massen mit den besten Acts der abgelaufen Festival-Saison zu verwöhnen. Um zwischendrin einen klaren Gedanken fassen zukönnen, lohnt sich der Ausflug auf unsere zweite Bühne in der Kantine. Dort trifft Milles’ funktastischer Hip Hop und Soul auf ordentliche wummernde
Trommelbässe aus Venom218s Drum’n‘Bass und Dubstep-Kanone, während der Beat Bär mit Tronic und dem neuestem Shit aus INDIE euch von einem Hochgefühl ins Nächste schickt.

… die Vorfreude übermannte dich und nun bist ganz oben. Vor dir tut sich die Masse auf. In dir brodelt es. Die Hände gehen in die Luft, sie können dich fangen. Jetzt kein Blick zurück, kein Gedanke mehr verschwenden:

Spring!

Festival Feeling

La Pampa Festival


Line Up & Kurzinfos

My Lucky Revolutions


Sonnendeck

Demion Treasure
Spanky

Kantine

Venom218
BeatBär
Mille Mc’Lovin

Start: 22:00 Uhr

Eintritt: bis 23 Uhr 3€ danach 5€


My Lucky Revolution, kurz erklärt:

Das hier geht raus an all die Chiller, die Griller, die Revoluzer, die Tänzer, die Stillsteher, die Biertrinker, die Wassertrinker, die Jungen, die Alten, die Lauten, die Leisen, die mit den langen Loten, die mit den kurzen Loten. An jene die ihre Hosen in den Kniekehlen tragen und jene die sie mit Hosenträgern halten, die Cappyträger und die Gegelten. An die Links-­ und die Rechtsträger, an die Licht-­ und die Schattengestalten, an all die Indies, die Rockis, die Sixties, die BigBeats, die Hip Hopper und Funk-­ und Groovelover. Das hier geht raus an Euch!
 


Panda People

Titel: Two Sinners




IMPRESSUM & AGB
Club Zooma | Home of Delicate Music | club-zooma.de | myspace.com/clubzooma | Infos & Kontakt info@club-zooma.de
Eric Seifert & Jens Scherzer GbR | Gewerbegebiet Kauschwitz | An der Schöpsdrehe 22 | 08525 Plauen | Deutschland