Samstag 05.11.2011

My Lucky Revolutions SPECIAL! FATM

edit

Seit ihrem Debütalbum “Lungs”, das 2009 rund um den Globus die Charts stürmte und millionenfach verkauft wurde, zählt die Frontfrau von Florence And The Machine zu den begehrtesten Newcomern und wird nicht nur von renommierten Designern als neue britische Ikone gefeiert.

Mit Florence Welch’ Nominierung für einen Grammy Award und dem darauf folgenden, hoch gelobten Auftritt bei der Verleihung des wichtigsten internationalen Musikpreises (nicht zu vergessen ist auch ihr Auftritt bei der Oscar Verleihung) wurde es amtlich: Florence And The Machine faszinieren die ganze Welt.

Ihre Pop-Elektro-Mischung gepaart mit smarten Texten und viel Atmosphäre überzeugt, Florences glamouröser Stil fasziniert die größten Designhäuser, wie u.a. Yves Saint Laurent oder Gucci, die die letzte Tournee mit eigens für Florence kreierten Bühnenkostümen ausgestattet haben.

Jetzt kündigen Florence And The Machine ihr zweites Album “Ceremonials” an, präsentierten noch vor der Veröffentlichung den Teasertrack “What The Water Gave Me” als Dankeschön an ihre Fans und legen nun mit der Single “Shake It Out” noch einen drauf. “Shake It Out” ist ein wunderschöner, packender und treibender Song voller Musik-Raffinesse und Liebe zum künstlerischen Detail.

“Ceremonials” wurde von Paul Epworth in den legendären Abbey Road Studios aufgenommen und produziert.

Die Single “Shake It Out” steht ab sofort zum Download bereit!

Florence + The Machine

What The Water Gave Me


Line Up & Kurzinfos

DJ's


Sonnendeck

Demion Treasure (ALL THE NEW SH!T bis 0.00 Uhr)
BeatBär

Kantine

Mille Mc’Lovin
Spanky

Visuals

HV vs. METALCORE
Matrix vs. Monekyface

Start: 22:00 Uhr

Eintritt: EARLY BIRD! bis 23 Uhr 3€ / ab 23 Uhr 5€


My Lucky Revolution, kurz erklärt:

Das hier geht raus an all die Chiller, die Griller, die Revoluzer, die Tänzer, die Stillsteher, die Biertrinker, die Wassertrinker, die Jungen, die Alten, die Lauten, die Leisen, die mit den langen Loten, die mit den kurzen Loten. An jene die ihre Hosen in den Kniekehlen tragen und jene die sie mit Hosenträgern halten, die Cappyträger und die Gegelten. An die Links-­ und die Rechtsträger, an die Licht-­ und die Schattengestalten, an all die Indies, die Rockis, die Sixties, die BigBeats, die Hip Hopper und Funk-­ und Groovelover. Das hier geht raus an Euch!
 


IMPRESSUM & AGB
Club Zooma | Home of Delicate Music | club-zooma.de | myspace.com/clubzooma | Infos & Kontakt info@club-zooma.de
Eric Seifert & Jens Scherzer GbR | Gewerbegebiet Kauschwitz | An der Schöpsdrehe 22 | 08525 Plauen | Deutschland